logo

Vereinsleben

Bei uns ist immer etwas los.....

Unser Vereinsleben ist rege und vielfältig gestaltet. Gerne sitzen wir nach einem
tollen Flugtag noch in unserem Garten oder der Laube, heizen den Griller an und
lassen den Tag mit unseren Flugberichten und Erfahrungsaustausch ausklingen.
Wandertage, Sommerfeste, Kikeriki-Fliegen usw. – es gibt immer etwas zu tun!

Aber auch kulturell und karitativ hat die Flugsportgruppe Union die Nase vorn.

In unserer Werkstätte hatten wir bereits ein Konzert von Jessie Ann de Angelo,
die uns die breite Palette ihrer Musik präsentierte... und alle begeisterte

Die Jazz-Größen Pauli Zauner (Inntöne) und Carlton Holmes aus New York haben auf unserem Flugplatz mit Trompete und Piano bereits so manchen bezaubert.

Mit unserer jährlichen Veranstaltung eines Flugtages für Behinderte „no limits in the air“ machen wir nicht nur vielen Jugendlichen eine Freude, sondern haben mit dieser Aktion bereits mehrere Auszeichnungen erhalten, unter anderem den Solidaritätspreis 2016.

Doch nicht nur Sport, Kultur und Solidarität sind neben dem Segelflugsport in unserem Verein zu finden.

Es wird auch hart gearbeitet. Die Wartung des Flugzeugparks in den Wintermonaten, kleinere Reparaturen usw. werden größtenteils von den Mitgliedern in gemeinsamer Arbeit durchgeführt. Doch auch hier kommt der Spaß nicht zu kurz: