logo

Category : News

16 Jan 2022
01 Jan 2022

Neujahrsflug

Das wundervolle Feiertagswetter lässt die Fliegerherzen höher schlagen und hat nicht nur am letzten Tag des Jahres schöne Flüge zugelassen, nein, auch das Neue Jahr 2022 konnte mit strahlendem Flugwetter gestartet werden!

25 Dez 2021
08 Dez 2021

F-Schlepp-Schulung Niederöblarn

Zeit zum Fliegen!

Ein unvergessliches Wochenende in Niederöblarn – 30. September bis 2. Oktober 2021.

Aus einer kurzfristigen Idee wurden bleibende Erinnerungen. Den F-Schleppkurs in Niederöblarn durchzuführen hat viele Vorteile gebracht. Bei wenig Flugverkehr, in Staffeln zu 3 bis 4 Starts pro Piloten, exzellentem Herbstwetter und einem kleinen Dreamteam war Spaß und Fliegen an erster Stelle. Sehr gut organisiert war der gesamte fliegerische Durchlauf durch Tibor als Verantwortlichen der Fliegerschule. Zum Staunen gebracht haben uns als Zusatzprogramm die Flugzeuge, die dort ihre Zwischenstops machen. Zum Bsp. das Wasserflugzeug von Red Bull usw.

Einen Riesenspass hatte auch Günther Dobretsberger als Schlepppilot in der Robin DR400/180! Unglaublich wie er unsere Starts „runtergespult“ und unsere Anfangsfehler kompensiert hat – DANKE dafür! Geschleppt wurden wir in einer Schleicher Ka7, 2 sitzig, 16,5m Spannweite und einer Gleitzahl wie ein Autobus – 24.

Ein feines Rahmenprogramm abseits des Flugbetriebs durfte natürlich auch nicht fehlen. Fischessen in Trautenfels, einen Rundflug zur Dachsteinsüdwand mit der Robin und eine feine Unterkunft ganz in der Nähe machten die gemeinsame Zeit zu einem Erlebnis.

Ein durch und durch sehr gelungenes Ausbildungswochenende mit einer Erfolgsquote von 100% – alle angestrebten F-Schleppberechtigungen im flotten Durchgang erlangt! Gratulation an meine Mitstreiter und danke für das tolle Teamwork an alle Beteiligten!

LG Lothar

04 Okt 2021

ULM Siegerehrung und Ziellanden

Eines der Highlights zu Saisonende ist in unserem Kalender die Siegerehrung der Union Landesmeisterschaften (ULM), das traditionell mit einem Ziellandebewerb verbunden wird. Dieses Jahr wurde das Event von den Kollegen in Ried/Kirchheim (LOLK) abgehalten. Geflogen wurde dabei mit einer Ka8 bzw. SF34. Gestartet wurde per F-Schlepp. Ziel war ein Luftballon, bei dem man möglichst nahe zum Stillstand kommen sollte. Wie bei jedem Ziellanden ist zwar auch ein Quäntchen Glück dabei, aber ein solider Trainingsstand ist doch sehr hilfreich. Und immer wieder spannend zu sehen welche Anflüge hier zum Erfolg führen können.

Bei der Siegerehrung der ULM, die über die Auswertung von sis-at-Flügen zustande kommt, wurde sowohl die größten Einzelleistungen als auch Mannschaftsleistungen (im 2er-Team) prämiert. Die Sieger kamen dieses Jahr dabei aus LOLK. Gratulation dazu!

Solche Events bieten neben der Gelegenheit die Segelflieger der umliegenden Plätze besser kennen zu lernen, auch sehr einfach die Möglichkeit speziell für die „frischen“ Segelflieger eine Runde auf einem wahrscheinlich noch fremden Platz zu drehen. Das erweitert direkt den Horizont und kann das gleich mit einem netten Tag unter Freunden verbinden.

Ein schöner Saison-Ausklang bei Speis und Trank, der ULM-Siegerehrung und jeder Menge Flieger-Stories.

20 Sep 2021

S1 Zusammenfassung 2021

Am Sonntag ist der Saisonabschluss unserer S1-Gruppe, also Gruppe der Nachwuchspiloten und angehenden Streckenflieger, über die Bühne gegangen.

In der heurigen Saison haben die 17 S1ler in Summe 367:24 Stunden im Segelflieger in der Luft verbracht und haben dabei 579 feine Landungen auf LOLO (und in diverse Wiesen im Mühlviertel) gezaubert. Drei Piloten ist das Kunststück gelungen dabei das Silber-C zu erfliegen und vielen weiteren deren fliegerische Fähigkeiten weiter zu entwickeln und neue Erfahrungen zu machen. Ein paar von uns haben die ersten Außenlandungen gemeistert und ein paar haben sich das erste Mal in der Nähe der Gis getummelt. Was auch immer sich die Piloten als Ziel gesteckt haben, viele von uns haben sich diesem genähert bzw. haben dieses erreicht. Wir haben uns auch in der Theorie mit zB dem Windenstart auseinander gesetzt, haben die Lufträume über LOLO im Detail angesehen und Notausstiege aus dem Junior geübt. Nicht zu vergessen die feinen Grillereien, die netten Gespräche an lauen Sommerabenden und die gute Kameradschaft, die eine konstruktive Fehlerkultur zulässt.

Vieles davon wäre so ohne der vielen Unterstützer rund um die S1 nicht (oder nur schwer) möglich gewesen. Sei es Regina, die uns immer top versorgt, die heurigen S1-Trainer (Daniel, Georg und Harry), die sich für uns Zeit nehmen oder die verlässlichen Hände der Warte, Rückholer, F-Schlepp-Piloten, Windenfahrer, BLs, FIs, usw., die uns mit Rat und Tat zur Seite stehen. DANKE dafür!

15 Sep 2021

„No limits in the air 2021“

Am Sonntag, den 12. September 2021 fand nach einem Jahr Corona-bedingter Pause endlich wieder unser

Flugtag für beeinträchtigte Kinder und Jugendliche zum 11. Mal

statt.

Es war auch heuer wieder ein wundervoller Tag, das Wetter spielte mit und nicht nur unsere kleinen Gäste mit ihren Familien hatten große Freude – auch für unsere Mitglieder, Freunde und sonstigen Helfer war es eine berührende und trotzdem lustige und vor allen Dingen gelungene Veranstaltung.

… unsere neuen Flugschüler

Wir bedanken uns im Namen der Kinder und deren Familien und Betreuer sehr herzlich bei allen Organisatoren und Helfern, ganz besonders aber bei unseren Sponsoren. Ohne diese könnten wir unsere großen und kleinen Gäste nicht so hervorragend versorgen und betreuen.

Ein großes Dankeschön daher an:

  • Fa. Fenzl – bäckt mit LAIB und Seele
  • Fa. IB Ingenieurbüro Mayer, Kirchschlag
  • Fa. Wiesner Martin – Kochkäse
  • ÖZIV
  • Thai-Restaurant „Coconut“, Linz Marienstraße
  • lions Leonding / Fa. Bernhard Ditachmair, Linz
  • Fa. TGW / Wels
  • Spargelhof Mayer / Inn, Eferding
  • Fa. VFI Wels
  • Fa. café und co – perfekter Service
  • Metzgerei Gruber – who else?
  • Restaurant „Börserie“, Raiffeisenplatz Linz
  • Herr August „The Butler“
  • Fa. Hollister – Medizinprodukte
  • Fa. Hipp / Gmunden

05 Sep 2021

Erfolgreiche TMG-Prüfungen

Neben dem reinen Segelflug, der bei uns natürlich im Vordergrund steht, gibt es auch die Möglichkeit mit TMGs (Touring Motor Glider) zu fliegen. Dafür ist natürlich eine Zusatzausbildung notwendig, die mit einer zugehörigen Prüfung abgeschlossen wird. Dabei werden neben der Theorie natürlich Punkte wie saubere Flugvorbereitung inkl. Wetter, NOTAMs, Weight & Balance-Berechnung, usw. und auch die praktischen Fähigkeiten überprüft. Das geht von den Basics, wie Höhe und Heading halten über Koppelnavigation bis hin zur Umnavigation im Flug.

Erfreulicherweise konnten weitere zwei Piloten diese Prüfung gestern erfolgreich ablegen. Gratulation dazu.

23 Jun 2021
14 Jun 2021

BEWEGT im PARK am Linzer Stadt-Segelflugplatz

Für Dich, für Deine Familie, für Deine Freunde ….. KOSTENLOS den ganzen Sommer lang!

Online-Training war eine tolle Zwischenlösung, aber jetzt geht es wieder richtig los.